Pflege
http://www.paltime.de/pflegeberuf.html

© 2019
 
 
 

Machen Sie aus der Pflege einen Beruf mit Lebensqualität für alle Beteiligten !

Im letzten Jahrtausend war der Pflegeberuf eine untergeordnete Tätigkeit, den medizinischen Kompetenzen der Götter in Weiss tief unterstellt: Trotz hoher technischer Kompetenz war der Pfleger / die Pflegerin nicht im Fokus der Patienten, ja nicht einmal im Fokus des ganzen medizinischen Apparates.

In diesem Jahrtausend steht der Pfleger / die Pflegerin komplett im Fokus. Nicht nur im Fokus des medizinischen Apparates, der nach Initialzündung durch den Mediziner in der Regel ohne Ärzte funktionieren kann, aber nicht ohne Pfleger und Pflegerin.

Durch die Nähe des Pflegers und der Pflegerin zum Kunden steht die gesamte Pflege in diesem Jahrtausend sogar im Fokus einer ganzen Gesllschaft. Einer Gesellschaft, die darauf Wert legt, dass auch im hohen Alter ein Leben noch Lebensqualität bietet: Wenn 70 das neue 50 ist, dann ist in der Regel diskrete und kundenorientierte Pflege der tragende Faktor überhaupt.   

Mit dem Niveau des Pflegeberufes sind auch die Anforderungen an den den Pfleger / die Pflegerin gestiegen. Aber: Wer seine Eigenkompetenz ausbaut, kann auch seinen Komfort ausbauen! Eigenkompetenz ist gefragt, da es der einzige Maßstab innerhalb der vielfältigen Herausforderungen der Pflege ist. Eigenkompetenz bedeutet: Einen kompetenteren Umgang mit den eigenen Bedürfnissen, mit den medizinischen Geräten, mit den Kunden und mit seinem Arbeitgeber: Pfleger und Pflegerin sind gefragte Leute!

Eigenkompetenz erhöht aber nicht nur den Grad der "Funktionsfähigkeit" sondern hat einen wesentlichen Nebeneffekt: Mehr Eigenkompetenz führt unweigerlich zu mehr Selbstbestimmung. Mehr Selbstbestimmung führt unweigerlich zu mehr Lebensqualität.

Für einen kompetenten Umgang mit allen Anfordernissen eines Pflegers / einer Pflegerin biete ich:

Erfahrungen von 4 Jahren in 24stündiger Demenzbetreuung eines Angehörigen.

 

 

Ein tierisch gutes System für den Umgang mit sich selbst, mit Patienten, Kollegen, Kunden und Vorgesetzten.

Systemische Herangehensweise an komplexe Probleme durch meine Ausbildung als systemischer Coach 

 

Fragen? einfach anrufen! Auch für pflegende Angehörige.

Jochen Knöchel